Weblog von Marcel Siegert

Einfach mal: Danke

Die gestrigen Wassermassen haben viele von uns in Atem gehalten. Ich hoffe, dass keine Menschen zu Schaden gekommen sind und wir uns „nur“ mit Sachschäden herumzuschlagen haben. Ich möchte denjenigen danken, die gerade gestern – aber auch noch jetzt - anderen Hilfeleistung geben. Bis spät in die Nacht bzw. früh am Morgen waren die Kameraden unserer Feuerwehr im Einsatz – professionell und ruhig arbeiteten sie die Unmengen an Einsätzen ab, davon habe ich mir ein Bild machen können – dafür: Hut ab!

Bis auf die Haut nass

Im Herbst 2014 hatten wir vorgeschlagen, den Hort in den Räumen des Kommunikationszentrums zu integrieren. Ziele war es, den Kindern den Weg zum Hort zu ersparen. Bei jedem Wetter laufen unsere Kinder dorthin, begleitet werden die Erstklässler nur im ersten Schulhalbjahr. Der Vorschlag wurde damals vom Tisch gewischt und uns eher vorgeworfen, den Bau stoppen zu wollen. Später schlugen wir auch vor, die Sperrung der Rathausstr. beizubehalten und den gewonnen Freiraum als Schulhof zu nutzen. Aber auch hier wieder: Abgelehnt.

Velten wird fit!

Unter dem Motto "Velten wird fit" schlägt Herr Ulmann - der eine eigene Praxis in der Viktoriastraße eröffnet hat - vor, kostenlose Sportangebote auf der Wiese anzubieten. Der A-Lizenz-Trainer "Bewegung und Gesundheit" und Heilpraktiker für Sportheilkunde hat bereits an einigen Projekten zur Förderung der Gesundheit in Berlin teilgenommen und kann sich gut vorstellen, ein solches Projekt in Velten voranzutreiben. Hierzu braucht es keine großen Anschaffungen oder extra Geräte - sondern eine gemähte und von Hundhinterlassenschaften freie Wiese.

Seiten